Windows 10 kann den zweiten Monitor nicht erkennen

Laden Sie dieses PC-Reparatur-Tool herunter, um Windows-Fehler schnell und automatisch zu finden und zu beheben
Abgesehen von seinen vielen Hilfsmitteln könnte ein zweiter Monitor für die Arbeit sehr hilfreich sein. In einigen Situationen kann Windows den zweiten Monitor jedoch nicht erkennen, obwohl er an das System angeschlossen ist, und eine Meldung wie – Windows 10 kann den zweiten Monitor nicht erkennen oder hat eine andere Anzeige nicht erkannt. Die Gründe dafür könnten viele sein, aber wir könnten sie auf einige wenige eingrenzen. Wenn es mit der Software zu tun hat, könnte es wahrscheinlich auf die Treiber zurückgeführt werden.

Windows 10 kann den zweiten Monitor nicht erkennen

Windows 10 kann den zweiten Monitor nicht erkennen
Bevor Sie beginnen, vergewissern Sie sich, dass auf Ihrem Windows 10 alle aktuellen Windows-Updates installiert sind, dass die Hardware Ihres zweiten Monitors funktioniert und dass Sie die Doppelmonitore richtig eingerichtet haben.

1] Treiber-Software aktualisieren

In den meisten Fällen hat die Unfähigkeit von Windows, den zweiten Monitor zu finden, mit der Grafikkarte zu tun. Es kann den zweiten Bildschirm nicht finden, weil auf der Grafikkarte oder der Grafikkarte nicht die neuesten Treiber installiert sind. Sie müssen also die Treiber für Grafikkarten und Monitore aktualisieren … vielleicht müssen Sie Ihren NVIDIA-Treiber aktualisieren oder neu installieren. Aktualisieren Sie also die Gerätetreiber und sehen Sie.

Wenn die Aktualisierung der Treiber nicht funktioniert, können Sie sie neu installieren:

Gehen Sie zu Windows-Taste + X-Taste und wählen Sie dann Geräte-Manager.
Suchen Sie den betreffenden Treiber im Geräte-Manager-Fenster. Wenn Sie ein gelbes Ausrufezeichen darauf sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Roll back, um den Treiber zurückzusetzen.
Wenn diese Option nicht verfügbar ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren. Starten Sie das System neu.
Öffnen Sie den Geräte-Manager erneut und wählen Sie Nach Hardware-Änderungen suchen, um den Treiber zu installieren.
2] Manuelle Erkennung der Monitor-Einstellungen
Wenn Ihr Betriebssystem den anderen Monitor nicht erkennen kann, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start, wählen Sie Ausführen, geben Sie desk.cpl in das Feld Ausführen ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Anzeigeeinstellungen zu öffnen. Normalerweise sollte der zweite Monitor automatisch erkannt werden, aber wenn nicht, können Sie versuchen, ihn manuell zu erkennen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und dann auf das Zahnrad wie ein Symbol, um die Anwendung Einstellungen zu öffnen.
Gehen Sie zu System und klicken Sie in der Registerkarte „Anzeige“ unter der Spalte „Mehrere Anzeigen“ auf „Erkennen“. Diese Schaltfläche hilft dem Betriebssystem, andere Monitore oder Anzeigen zu erkennen, insbesondere wenn es sich um ältere Modelle handelt. Sie können hier auch eine Verbindung zu einer drahtlosen Anzeige herstellen.Windows 10 erkennt den zweiten Monitor nicht
Stellen Sie außerdem sicher, dass der Balken direkt darunter auf „Diese Anzeigen erweitern“ eingestellt ist.

3] Hardware-Fehlerbehebung
Versuchen Sie, das HDMI-Kabel für den Anschluss des zweiten Monitors zu wechseln. Wenn es funktioniert, wissen wir, dass das vorherige Kabel fehlerhaft war.
Versuchen Sie, den zweiten Monitor mit einem anderen System zu verwenden. Es würde helfen zu isolieren, ob das Problem beim Monitor oder beim Primärsystem liegt.
Führen Sie die Fehlerbehebung für Hardware und Geräte aus und sehen Sie nach.
Lassen Sie uns wissen, wenn Sie weitere Ideen haben.